was im Glashaus waechst

kleine Levkojen Babys schauen sich zaghaft um...

die ersten Paprika Pflänzchen kamen nach 3 Tagen
Löwenmäulchen sollens werden :)
Wie versprochen, die ersten Bilder von den Sämlingen. Sehr durstig sind die zarten Pflänzchen und wollen täglich gegossen sein. Bis auf die Angst es zu vergessen, klappt die Anzucht aber ganz gut.
Am schnellsten keimte die Kapuziner Kresse nämlich nach bereits 2 Tagen. Die Löwenmäulchen brauchten 6 Tage. Nun bin ich gespannt wie es weitergeht und ob wirklich prachtvolle Pflanzen aus dem Saatgut entstehen. 

Heute habe ich noch den Rest für den geplanten Futtergarten besorgt. Da wären: Petersilie, Dill, Schnittknoblauch, ein Basilikum Mix Saatband (Opal, Großes Grünes, Greco), Borretsch, ein tolles Saatband mit Möhre,Radieschen und Pflücksalat in Einem, Buschbohnen, Markerbsen und Zuchini. Sobald das Wetter sich im frostfreien Bereich auslässt wird der selbstgebastelte Pflanztisch (ein alter Ikea Schrank mit 5 Schüben) als Anzuchtshaus ausprobiert. Ich bin gespannt und werde berichten.

Aus dem Garten gibt es zarte Neuigkeiten.
Ob der Frühling doch bald kommt?
Lassen wir uns überraschen :) Bis dahin liebste Grüße, die Pflanzende

2 Responses so far.

  1. Mystic says:

    Das sind wunderschöne Aufnahmen auf Deinem Blog!
    Und obwohl ich mich nach dem Frühling sehne..die "Schnee-Fotos" gefallen mir sehr gut

  2. Hoffen wir auf baldiges besseres Wetter, damit du bald weiter dein Blog mit hübschen Bildern füttern kannst. Schön!

    Liebe Grüße tepid teadrop

Leave a Reply

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...